Hoornstraatje


Blick nach Osten. Die Bedeutung des Straßennamens ist aus dem Dialekt herzuleiten: Auf Gronings bedeutet ›hörn‹ dasselbe wie ›hoek‹ auf Niederländisch, nämlich ›Ecke‹. Irgendwann wurde der mundartliche Straßenname sozusagen eingeniederländischt. Das Gässchen im südöstlichen Winkel der Innenstadt ist damit das Dialektgegenstück der im äußersten Nordwesten gelegenen Hoekstraat, die vor allem für die Fensterprostitution bekannt ist – jedenfalls noch bis 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.